zurück zur Übersicht

Inglourious Basterds

Inglourious Basterds

Die Site Inspection von Quentin Tarentino sorgte im Herbst 2008 schon für großen Medienrummel. Große deutsche Tageszeitungen berichteten damals über die Drehabsichten des Kultregisseurs. Der Dreh selbst lief dann – wie immer in Görliwood – relativ unaufgeregt ab. Der Untermarkt verwandelte sich in einen Marktplatz, an dem sich nach einem großen Gemetzel Soldatenleichen stapelten. Die Luft war vom Schießpulver ganz nebelig. Schauspieler Daniel Brühl fand es trotzdem toll in Görlitz:  „Ich hoffe, sehr bald wieder nach Görlitz, dieser prächtigen, wundervollen Stadt zu kommen—Bin tief beeindruckt von der Schönheit der Stadt und begeistert von der Gastfreundschaft ihrer Bewohner! – Vielen Dank.“

Soldaten am Untermarkt
Marktstände auf dem Untermarkt
Set am Untermarkt

Story

Film von Quentin Tarantino. Die Handlung spielt Ende des Zweiten Weltkrieges. Erzählt wird die virtuelle Geschichte der Inglorious Basterds. Diese sind eine Spezialeinheit von Alliierten, die ein Attentat auf die wichtigsten deutschen Staatschefs während einer Kinovorstellung im Rahmen der deutschen Propaganda in Paris planen. 
Für seine Darstellung des Hans Landa wurde Christoph Waltz mit einem Oscar für den besten Nebendarsteller prämiert. 

Drehorte

Schauspieler

Brad Pitt, Til Schweiger, Christoph Waltz, Mélanie Laurent, Eli Roth, Michael Fassbender, Diane Kruger, Daniel Brühl, Christian Berkel, Milan Peschel

Auszeichnungen

Oscar: Bester Nebendarsteller: Christoph Waltz

Golden Globe: Bester Nebendarsteller: Christoph Waltz

Regisseur
Quentin Tarantino

Produzent
Lawrence Bender

Produktions-Art
kino - Produktion

Länder
USA, Deutschland

Genre
Actionfilm, Kriegsdrama

Veröffentlichung
2009

Drehzeitraum
erstes Novemberwochenende 2008

Nota prawna Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen