zurück zur Übersicht

Görlitzer Welterbebewerbung – Wie weiter?

Görlitzer Welterbebewerbung – Wie weiter?

vom 09.06.2015

Im Juni 2014 entschied die Kultusministerkonferenz der Länder, der Empfehlung der eingesetzten Expertenkommission zu folgen und die Görlitzer Bewerbung um den Welterbetitel vorerst nicht für die Aufnahme in die deutsche Tentativliste. Auf einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 11. Juni 2015, wollen der Görlitzer Oberbürgermeister Siegfried Deinege und Bürgermeister Dr. Michael Wieler erläutern, ob und wie die Stadt Görlitz an der Bewerbung weiterarbeiten wird.

Für Fragen stehen im Anschluss auch Frank-Ernest Nitzsche und Dr. Lars-Arne Dannenberg zur Verfügung. Beide haben die Görlitzer Welterbebewerbung begleitet.

In Zusammenarbeit mit dem Aktionskreis Görlitz e.V. entstand in den vergangenen Monaten eine Ausstellung, die sich dem Bewerbungsthema „Görlitzer Hallenhäuser an der Via Regia“ widmet. Die Ausstellung ist als Wanderschau konzipiert und wird während der Veranstaltung erstmals präsentiert.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Veranstaltung um 17:00 Uhr in den Großen Saal des Görlitzer Rathauses eingeladen.

Nota prawna Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen