zurück zur Übersicht

Die Stadt Görlitz begrüßt Staffelläufer aus der Partnerstadt

Die Stadt Görlitz begrüßt Staffelläufer aus der Partnerstadt

vom 15.05.2016

Am Sonntagabend wurden auf dem Görlitzer Untermarkt Staffelläufer aus dem Wiesbadener Raum durch den Vorsitzenden des Sportausschusses, Christian Wiesner, und den Präsidenten des Europamarathon Görlitz-Zgorzelec e. V., Günter Friedrich, begrüßt.

Am Morgen startete die  Läufergruppe unter dem Titel „EURO TOUR 2016“  in Breslau. Neben den Läuferinnen und Läufern aus der Partnerstadt war auch eine Görlitzer Laufgruppe anwesend, die ab Lwówek Śląski - Löwenberg in Schlesien, nahe Bunzlau – rund 50 Kilometer mitlief. Zwischen den Lauffreunden aus Wiesbaden und Görlitz besteht seit 1990 eine enge Beziehung.

In den kommenden 16 Tagen möchten die Staffellaufgruppe weitere 2.300 Kilometer absolvieren. Ziel ist baskische Stadt San Sebastián, die in diesem Jahr den Titel „Europäische Kulturhauptstadt 2016“ trägt. „Viele reden von Europa, wir wollen laufend daran arbeiten“, fasst Ottmar Weigel den Gedanken der „EURO-TOUR 2016“ zusammen. Seit vielen Monaten bereitet er akribisch den Lauf durch Europa vor, an dem sich Sportler aus sieben Ländern beteiligen.

Nota prawna Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen