zurück zur Übersicht

Görlitzer ART im Fokus der Kamera

Görlitzer ART im Fokus der Kamera

vom 21.09.2016


Ein Herbstferienprojekt zu Fotografie und Bildbearbeitung für Jugendliche ab 14 Jahren

Montag, 10.10. bis Freitag 14.10.2016
10:00 bis 16:00 Uhr

Im Rahmen der "Görlitzer ART" wird derzeit in der Stadt Kunst im öffentlichen Raum gezeigt. Jugendliche sind eingeladen, diese Werke eine Woche lang als Motive in den Fokus der Kamera zu nehmen. Wie mache ich gute Bilder und wie werden diese zu Kunst? Wann ist Kunst überhaupt gut? Wie begegne ich meinem Motiv und was muss ich machen, damit ein Foto gelingt? Mit diesen Fragen machen sich die Jugendlichen gemeinsam mit den Fotokünstlern Sascha Röhricht und Kai W. Reinschmidt auf den Weg zu wirkungsvollen Bildern. Dabei spielt es keine Rolle ob die Bilder mit dem Smartphone, einer einfachen "Digi-Knipse" oder einer Spiegelreflexkamera gemacht werden. Im Anschluss werden die Fotografien durch Bildbearbeitung am PC gestaltet. Die Ergebnisse des Workshops werden in Form einer Ausstellung nach der Woche der Öffentlichkeit präsentiert. Das Projekt ist kostenfrei und wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung".

Dies ist ein Angebot der Volkshochschule Görlitz und wird unterstützt von der Stadt Görlitz, der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH und dem Wildwuchs e.V.

Anmeldungen sind bis zum 4.10.2016 möglich unter www.vhs-goerlitz.de oder 03581 420980.

Veranstaltungsort: Kreativzentrum, Hainwald 8, 02826 Görlitz

Zuständige Fachbereichsleiterin: Julia Schlüter

 

Nota prawna Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen