zurück zur Übersicht

Christkindelmarkt Görlitz auf Platz 1

Christkindelmarkt Görlitz auf Platz 1

vom 23.12.2016

Der Görlitzer Christkindelmarkt gewinnt beim Weihnachtsmarkttest 2016 des MDR in Sachsen. Der Erfolg sorgt bei Görlitzern, Organisatoren und Stadtverwaltung für Freude und Ansporn zugleich.

 

Das Team der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH ist hocherfreut, dass beim MDR-Weihnachtsmarkttest der Görlitzer Christkindelmarkt den 1. Platz bei 30 getesteten Märkten in Sachsen erreicht hat. „Die intensive Arbeit der vergangenen sechs Jahre wurde offiziell gewürdigt“, sagt Gerd Weise von der Görlitzer Kulturservicegesellschaft. Er ist überzeugt, dass der Schlesische Christkindelmarkt zu Görlitz von der persönlichen Empfehlung der Besucher lebt.

Das Credo von „unaufgeregt, liebevoll und irgendwie besonders“ sei aufgegangen. Dazu beigetragen haben auch die interessanten Waren als Geschenkidee und ein vielfältiges Angebot der Gastronomen aus der Oberlausitz, Sachsen, Böhmen und Schlesien, die leise Weihnachtsmusik auf dem ganzen Mark, der Gottesdienst unter freiem Himmel, das Puppenspiel, die Posaunenchöre oder die Jazzmusik. Die Anzahl der Besucher wird auf rund 80.000 in den 17 Tagen geschätzt.

Auch der Görlitzer Oberbürgermeister Siegfried Deinege hat sich sehr über die Goldmedaille beim Weihnachtsmarktest gefreut. „Für mich ist das Top-Resultat das Ergebnis engagierter Görlitzer Organisatoren der Kultur-Service GmbH, der wunderschön sanierten Altstadt und einer gehörigen Portion Kreativität“, so Oberbürgermeister Siegfried Deinege.

Mit der Eisbahn auf dem Obermarkt, speziellen Angeboten wie „17 Tage, 17 Essen“, dem vielbesuchten Lesezelt, dem Eisstockschießen, der gut bespielten großen Bühne, dem Handwerkermarkt, der lebendigen Krippe und dem reichhaltigen Angebot an Speisen oder auch dem historischen Weihnachtsmarktteil – habe Görlitz ein besonders liebevoll gestaltetes Angebot für Kinder, Familien, eben Alt und Jung geschaffen. „Das hat aus meiner Sicht zu Recht die Besucher begeistert“, so Oberbürgermeister Siegfried Deinege.

 Ausschlaggebend sei wohl für die Traumnote, dass viele Beteiligten mit Liebe zum Detail und zur Stadt hier erneut einen Weihnachtsmarkt organisiert haben, der für Görlitz ein Aushängeschild ist – und sich nahtlos in die Strategie der qualitativ hochwertigen Veranstaltungen im Jahreslauf einfüge. Oberbürgermeister Siegfried Deinege: „Die Görlitzer Altstadt ist märchenhaft schön – da passt unser Christkindelmarkt bestens hinein. Ich danke allen, die daran mitgewirkt haben.“

 

Gleichwohl betont Oberbürgermeister Siegfried Deinege: „Ich bin froh, dass wir diese besinnliche Zeit in Frieden und ganz in Familie verleben dürfen. In Gedanken sind wir auch deshalb bei den Verletzten und Hinterbliebenen der Opfer in Berlin – und bei jenen, die in diese Tage mit Krieg, Krankheit, Angst oder Flucht verbringen.“  

 

Nota prawna Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen