zurück zur Übersicht

Der Förderverein ViaThea e. V. lädt zur alljährlichen Auktion

Der Förderverein ViaThea e. V. lädt zur alljährlichen Auktion

vom 01.03.2017

Am Sonnabend, dem 18. März 2017, um 14:00 Uhr ist es wieder so weit: Der Förderverein ViaThea e.V. veranstaltet die Versteigerung zu Gunsten des ViaThea Straßentheaterfestivals im Saal der KommWohnen Görlitz GmbH, Konsulstraße 65.

Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Straßentheaterfestival ViaThea finanziell zu unterstützen. Dafür heißt es jedes Jahr: Geld sammeln. Die größte Veranstaltung des Fördervereins dafür ist die Versteigerung zu Gunsten des ViaThea.

Moderiert wird die Auktion von Axel Krüger und Christian Reichardt.

Neu ist, dass besondere Erlebnisse versteigert werden. So kann der Förderverein dieses Jahr unter anderem anbieten einmal eine Straßenbahn selbst zu steuern, den Pontekanal zu besichtigen oder am ViaThea-Donnerstag im Stadtpark ein vom Salü bereitetes Picknick zu genießen. Natürlich kommen auch wieder jede Menge interessante Gegenstände unter den Hammer, zum Beispiel ein ViaThea-Plakat von 1996, zwei prall gefüllte alte Koffer und ein Görlitz-Bild von Pawel Sosnowski. Bereits im Vorfeld werden schon erste Gebote für einige Objekte auf Facebook gesammelt.

Wer das ViaThea gern unterstützen und eine besondere Erinnerung daran behalten möchte, darf bei dieser Veranstaltung auf keinen Fall fehlen.

Weitere Neuigkeiten zum Förderverein ViaThea gibt es unter www.viathea-foerderverein.de  und unter https://www.facebook.com/FVViathea/ .

 

Nota prawna Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen