zurück zur Übersicht

Andreas Trillmich wird neuer Geschäftsführer der Görlitzer Verkehrsbetriebe GmbH

Andreas Trillmich wird neuer Geschäftsführer der Görlitzer Verkehrsbetriebe GmbH

vom 14.03.2018

Die Gesellschafterversammlung der Görlitzer Verkehrsbetriebe GmbH hat am 07. März 2018 Herrn Andreas Trillmich als neuen Geschäftsführer bestellt.

Die Besetzung der Stelle als Geschäftsführer des neuen ÖPNV-Unternehmens, welches ab dem 01. Januar 2019 in der Stadt Görlitz den Bus- und Straßenbahnverkehr für die kommenden zehn Jahre verantworten wird, war im Dezember 2017 öffentlich ausgeschrieben worden. Innerhalb der Bewerbungsfrist sind eine ganze Reihe sehr beachtenswerter Bewerbungen eingegangen. Nachdem eine Vorauswahl geeigneter Bewerber durch Vertreter der Fraktionen des Stadtrates erfolgte, wurden drei Bewerber zu Vorstellungsgesprächen geladen. Eine aus den Gesellschaftervertretern der Görlitzer Verkehrsbetriebe GmbH und Vertretern der Verwaltung gebildete Auswahlkommission führte die Vorstellungsgespräche und schlug im Ergebnis einvernehmlich Herrn Andreas Trillmich als Geschäftsführer vor.

 

Herr Trillmich ist 1964 in Görlitz geboren und war bereits von 1996 bis 2004 als Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Görlitz mbH tätig. In der Zeit von 2004 bis 2014 übernahm er verschiedene Leitungsfunktionen u.a. in der Veolia Verkehr GmbH und war Vorstandmitglied der Stadtwerke Görlitz AG. Seit 2014 ist er Geschäftsführer der Länderbahn GmbH DLB und der Regentalbahn GmbH. Herr Trillmich bringt aus seinen vorangegangenen Tätigkeiten vielfältige und umfassende Kenntnisse auf den Gebieten der Verkehrs- bzw. Betriebsplanung und Prozessoptimierung im ÖPNV, als auch entsprechende Führungserfahrung mit.

 

Andreas Trillmich tritt zum 01. Oktober 2018 sein Amt als Geschäftsführer an und löst damit Herrn Oberbürgermeister Siegfried Deinege ab, der die Gesellschaft als Interimsgeschäftsführer während der Gründungsphase führte.

Nota prawna Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen