zurück zur Übersicht

Fotoausstellung „Görlitz – Auferstehung eines Denkmals“ im Flughafen Leipzig/Halle bis 31.10.2018 in der Terminalhalle

Fotoausstellung „Görlitz – Auferstehung eines Denkmals“ im Flughafen Leipzig/Halle bis 31.10.2018 in der Terminalhalle

vom 24.09.2018

An einem neuen Ort ist derzeit die erfolgreiche Ausstellung des Fotografen Jörg Schöner zu sehen: die großformatigen Bilder vom Verfall und der Wiederherstellung markanter Görlitzer Gebäude sind aktuell zu Gast im Flughafen Leipzig/Halle.

Im Beisein zahlreicher Gäste eröffneten Oliver Schenk (Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Sächsischen Staatskanzlei), Johannes Jähn (Geschäftsführer der Flughafen Leipzig/Halle GmbH) sowie der Görlitzer Oberbürgermeister Siegfried Deinege die Ausstellung.

Die Besucher des Leipziger Flughafens zeigten schon in den ersten Tagen reges Interesse an den beeindruckenden Fotografien. Der Dresdner Fotograf Jörg Schöner dokumentiert seit vier Jahrzehnten den enormen architektonischen Reichtum von Görlitz und wurde dabei zum Chronisten des Wandels Stadt im Osten Sachsens. Historisches und Gegenwärtiges, Verfallenes und Wiederhergestelltes hielt er mit der Kamera fest und zeigt so nicht nur die herausragende Bausubstanz sondern auch Spuren des Alltags in der Neißestadt. So entstand eine Dokumentation des scheinbar unaufhaltsamen Verfalls zu Zeiten der DDR, an dessen Stelle nach 1990 die historisch beispiellose „Auferstehung eines Denkmals“ trat. Dies steht exemplarisch auch für zahlreiche weitere Städte im Osten Deutschlands.

Die Ausstellung wurde bereits in diesem Sommer mit großem Besucherzuspruch in der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin gezeigt. „Es war eine der erfolgreichsten Ausstellungen der letzten Zeit im Kulturforum“, zog Ingolf Kern, Direktor der Abteilung Medien und Kommunikation bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz ein zufriedenes Fazit.

Weitere bisherige Stationen waren Görlitz, der Flughafen Dresden, das Wiesbadener Stadtmuseum am Markt sowie der Sächsische Landtag in Dresden.

 

Weitere Informationen: www.goerlitz.de/fotoausstellung

Verantwortlich für die Organisation ist die Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH.

Die Ausstellung wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung des Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

 

 

 

Nota prawna Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen